Rückblick: DeinDing 2017

Schön war's ... Eindrücke in Bildern

Wir steigen musikalisch in die Veranstaltung ein: die Workshopteilnehmer zeigen, was sie gelernt haben.
"Willkommen zu DeinDing!" - Der Moderator stellt sich vor.
Am Nachmittag zur Preisverleihung war der Saal mit mehr als 200 Besucherinnen und Besuchern voll
Hier spricht der Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha sein Lob an die engagierten Jugendlichen aus.
Der ganze Saal war gespannt... Welche Projekte werden ausgezeichnet?
Alina Welser (Jury) berichtet, wie schwer der Jury die Entscheidung gefallen sei.
Der Jugendgemeinderat Geislingen gewinnt den Kategoriepreis Jugend engagiert für Demokratie.
Das Projekt "KONTEXT" gewinnt den Kategoriepreis Jugend engagiert für Kultur und Medien.
ProSuS gewinnt den Kategoriepreis Jugend engagiert an der Schule.
Die Projekt Gruppe des "Glück ist..." Schultimers gewinnt den Preis der Jury.
Die Projektgruppe "Heroes of modern society" begeisterte das Publikum mit einem Showact aus Tanz, Rap und Gesang.
Sophia Henninger kommt mit der Kinderspielstraße auf das Siegertreppchen: der 3. Platz.
Die Projektgruppe "Europakonzil 2017" schafft es auf den 2. Platz.
Das "Literally Peace"- Team wird, für ihre tolle Arbeit, mit dem ersten Platz belohnt.
Die "Respekt" Gruppe des Melanchthon Gymnasiums rappten über Themen wie Respekt und Toleranz.
Zum Schluss dürfen noch einmal alle nominierten Projekte und alle Preisträger auf die Bühne, um den Moment in einem Bild festzuhalten.
Wir blicken gerne auf den DeinDing-Abschlusstag zurück. Der Tag war eine Möglichkeit, allen Projekten für ihren Fleiß und ihr Engagement zu danken!