DeinDing 2019

Der Preis ist heiß ...

... oder: Die Jury hat gewählt.

Das war nicht einfach. Aus über siebzig Projekten hatte die Jury keinen leichten Job. Das Ringen um Nominierungen und Preise ist beendet. >>>

Wir freuen uns nun auf den DeinDing-Abschlusstag am 15. MÄrz 2019 in Stuttgart. Hierzu sind alle alle eingeladen, die sich mit einem Projekt beim Jugendbildungspreis DeinDing 2019 beworben haben.

Alle teilnehmenden Projektgruppen erhalten hierzu im Februar 2019 eine Einladung. Wir freuen uns auf euch!

DeinDing? Was ist damit gewollt und wer ist damit gemeint?

Mit "DeinDing" - dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg - würdigt das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg das Engagement Jugendlicher, sowie Ehren- und Hauptamtlicher in der außerschulischen Jugendbildung.

Egal ob das Projekt ein Jugendforum, eine App, eine Schülerzeitung oder ein Festival ist, alles ist willkommen! Mit dem Jugendbildungspreis möchten wir dein Engagement und deine Leistung auszeichnen.

Eine Jury bewertet alle eingereichten Projekte und nominiert davon zehn für den Jugendbildungspreis. Von diesen Nominierten werden vier Projekte mit einem Preis ausgezeichnet. Weitere Preise gibt es in den Kategorien "Jugend engagiert für Demokratie", "Jugend engagiert in Kultur und Medien", "Jugend engagiert in/an der Schule".

Alle teilnehmenden Projekte werden zu einer feierlichen Abschlussveranstaltung, dem DeinDing-Tag, mit tollen Live-Acts und einem leckeren Buffet nach Stuttgart eingeladen. Hier werden auch die Siegerprojekte vorgestellt und prämiert. Die Preisträgerprojekte gewinnen noch zusätzlich bis zu 1.000 Euro als Anerkennung für ihre große Leistung!

Ihr wollt hören und sehen, was es mit DeinDing auf sich hat? Dann schaut mal rein in den DeinDing-Trailer aus dem Jahr 2014.